logo

Eisfeld Ärnisage - Arni

Dank JugendMitWirkung verfügt das Natureisfeld Arnisäge über neu Banden.

Seit Jahrzehnten ist es in der Arnisäge Brauch, dass in den Wintermonaten ein Natureisfeld gespritzt wird. Die Jugendlichen wünschen sich schon seit längerem die alt gedienten, unterhaltsintensiven Banden zu erneuern und zusätzlich eine Installation von Fangnetzen hinter dem Torraum. Eine einmalige Gelegenheit bot sich im Frühling 2010: Die Eisfeldanlage in Burgdorf wurde stillgelegt und die Banden des Aussenfeldes konnten ab Platz gratis bezogen werden. Am Mitwirkungstag vom 20. März 2010 wurden die Demontage und die Installation unter Mitwirkung der Schülerinnen und Schüler geplant. Durch tatkräftige Unterstützung seitens Behörden, Eltern, Hauswart und Lehrkräften wurden die Banden und Netze Ende März 2010 in Burgdorf in einer gross angelegten Aktion durch Schülerinnen und Schüler demontiert und in die Arnisäge transportiert. In den warmen Herbsttagen sind die Bodenverankerungen eingelassen und die Banden Schritt für Schritt gesetzt worden. Die 9. Klasse hat auf Gesuch per Dezember 2010 die Bewilligung zum Betrieb und den Unterhalt des Eisfeldes erhalten.

Gemeinden Arni, Biglen, Landiswil und Walkringen

Zusammenarbeit mit infoklick.ch

infoklick.ch unterstützt die Gemeinden Arni, Biglen, Landiswil und Walkringen bei der Durchführung von Jugendmitwirkungstagen.