logo

Get up stand up - Zermatt

In Zermatt finden dank JugendMitWirkung regelmässige Sportveranstaltungen für die Jugendlichen statt.

Alle 2 Wochen können die Jugendlichen ab der 1.OS von Zermatt und Umgebung die Turnhalle von 20 – 23 Uhr nutzen. Bei jeder Durchführung ist der Schwerpunkt auf einer anderen Sportart. Die Abende werden von Jugendlichen zwischen 17 bis ca. 20 Jahren geleitet, die in einem Sportverein die jeweilige Sportart ausführen. Nach der ersten Stunde können die Jugendlichen selber wählen, welche Sportart sie gerne spielen möchten.

Viele Jugendliche in Zermatt üben gerne und viel Sport aus. Ein Artikel im Walliser Bote über das Get up Stand up in Naters (Jast Briglina), brachte uns auf die Idee, ein ähnliches Projekt in Zermatt durchzuführen. Wir haben mit der Jugendarbeitsstelle Briglina Konakt aufgenommen und das Konzept von ihnen erhalten. Dieses haben wir auf die Situation von Zermatt angepasst. In der Orientierungsschule starteten wir eine Umfrage, bei der die Schüler angeben konnten, welche Sportarten sie am Liebsten ausüben. Darauf reservierten wir die Turnhalle, organisierten Leute aus den Sportvereinen und erstellten die Regeln. Wir haben uns auf die verschiedenen Abende aufgeteilt, um die Sportleiter zu unterstützen. Beim Eingang mussten die Jugendlichen sich in einer Liste eintragen, damit wir auswerten konnten, wie viele Leute kommen und wie regelmässig. Während dem Abend läuft Musik und Mineralwasser steht als Getränk zur Verfügung. 

Gemeinde Zermatt

Zusammenarbeit mit infoklick.ch

Mithilfe beim ersten Jugendmitwirkungstag und weitere Begleitung. Wir konnten die Ideen vom Midnightbasketball nehmen und auf unsere Region anpassen.

Statement

"infoklick.ch ist ein zuverlässiger, kompetenter Partner für die Jugendarbeit. Viele der Projektideen sind genial!"

Tabea Isler, Jugendarbeiterin